CORPUS CHRISTI


Regie: Jan Komasa
Darsteller: Bartosz Bielenia, Eliza Rycembel, Aleksandra Konieczna

116 Minuten | Polen 2019 | ab 16
9. Woche
Ein junger Krimineller wird im Gefängnis vom Glauben gepackt. Nach der Entlassung will er sich auf den Pfad der Tugend begeben – und bringt als falscher Pfarrer eine kleine Gemeinde wieder auf Spur... Herausragendes polnisches ArthausDrama nach einer wahren Geschichte – nominiert für den Oscar 2020 als bester internationaler Spielfilm!

 

Der 20-jährige Daniel (Bartosz Bielenia) erlebt während seines Aufenthalts in einem Jugendgefängnis eine spirituelle Transformation. Er möchte Priester werden. Das aber ist aufgrund seiner Vorstrafen unmöglich. Als er entlassen und zum Arbeiten in eine Kleinstadt geschickt wird, verkleidet er sich als Geistlicher und übernimmt versehentlich die örtliche Gemeinde – die sich durch die Ankunft des jungen, charismatischen Predigers positiv verändert... Das polnische Kino ist unlängst bekannt für hervorragende Arthaus-Filme. Nach Polanski, Kieslowski oder IDA-Oscarpreisträger Pawlikowski präsentiert sich nun Jan Komasa als hochkarätiges RegieTalent – auch er bereits auf Oscar-Kurs! Seine Geschichte vom religiösen Häftling, der nach der Entlassung als vermeintlicher Pfarrer auf die Kanzel einer Provinzkirche steigt, klingt schlicht. Doch sie ist enorm ergreifend. Und kommt mit einer dramaturgischen Wucht daher, die einen zunehmend tiefer in den Kinosessel versinken lässt. Doppelmoral und Korruption samt der Untiefen menschlichen Handels könnten als Themen philosophischer Seminare taugen. Hier präsentieren sie sich als fesselndes Drama mit Wow-Effekt, das in seinen komischen Momenten ebenso makellos funktioniert wie in den beklemmenden Szenen. Die Moral von der Geschicht' kommt ganz ohne Pathos, fast schon beiläufig daher. Einen Gewaltverbrecher mit solch unaufdringlicher Empathie und Ambivalenz zu präsentieren, darf als schauspielerische Meisterleistung gelten. Bartosz Bielenia wurde prompt zum European Shooting Star gekürt. Liebe, Glaube, Hoffnung – als spannender, gehaltvoller Thriller verpackt!



Harmonie Freiburg
HeuteSaSoMoDiMiDoFr
11:15
 
Zum Kaufen und Reservieren klicken Sie auf die gewünschte Uhrzeit.
Nicht abgeholte Reservierungen verfallen 30 Minuten vor Beginn.