FRAU STERN


Regie: Anatol Schuster
Darsteller: Kara Schröder, Pit Bukowski, Katharina Goebel

79 Minuten | Deutschland 2019 | ab 12
3. Woche
90 Jahre ist Frau Stern. Nun will sie aus dem Leben scheiden. Als verschiedene Unternehmungen scheitern, macht sie sich auf die Suche nach einer Waffe – und kommt dabei in intensiven Kontakt mit ihrer Enkelin und deren Leben... Geistvolles und einfühlsames Kino.

 

Frau Stern hat viel gesehen in ihrem Leben. Viele Männer hat die 90-jährige Jüdin geliebt, ein Restaurant geführt, die Nazis überlebt. Liebe, das hat sie gelernt, ist eine Entscheidung. Der Tod ebenso. Und so entscheidet Frau Stern, dass es an der Zeit ist, aus der Welt zu gehen. Doch der Arzt ist ihr keine Hilfe, aus der Badewanne rettet sie ein Räuberpärchen und von den Schienen hilft ihr ein Spaziergänger wieder hoch. Der Einfachheit halber hätte die resolute Dame gern Waffe. Enkelin Elli könnte wohl helfen, denn sie kennt den coolsten Dealer in Berlin-Neukölln. Doch Elli bringt Frau Stern dem Tod nicht näher. Ganz im Gegenteil... Eine jüdische Frau in Berlin, die ihrem Leben ein Ende setzen will. Was sich auf den ersten Blick wie eine heikle Versuchsanordnung anhört, wird in Anatol Schusters Debütfilm zu einem berührenden, komischen, weisen Film über Leben, älter werden und Sterben. Ein traurig schönes Kleinod.



Kandelhof Freiburg
HeuteMoDiMiDoFrSaSo
14:30
 
Zum Kaufen und Reservieren klicken Sie auf die gewünschte Uhrzeit.
Nicht abgeholte Reservierungen verfallen 15 Minuten vor Beginn.